Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Die häufigsten Arten von Warzen sind Folge einer Papillom-Viren Infektion in der Haut. Diese verursachen durch Veränderungen an den Hautzellen Wucherungen, die wir als Warzen bezeichnen. Diese hartnäckigen und unästhetischen Dinger möchte jeder so schnell wie möglich loswerden.

Folglich gibt es eine riesige Auswahl an Tinkturen und Mitteln in den Apotheken an denen so unglaublich kräftig verdient wird, wie Sie sich jetzt noch nicht vorstellen können. Ein Produkt hat umgerechnet auf 100 Gramm fast den Preis von reinem Gold und eine Gewinnspanne von 200.000 % !

Die Wirkweise genannter Substanzen (ich betrachte hier keine Tabletten oder vereisende Medikamente) beruht in der Auflösung verhornter Haut, also des sichtbaren Teiles der Warze

Hauptwirkstoffe sind Acetylsäure, Ameisensäure oder Monochloressigsäure manchmal noch kombiniert mit unwirksamen Beimischungen, wie Duftstoffe und solche, die der Handhabung des Stoffes dienen. In der Hauptsache ist dies natürlich Wasser zur Verdünnung. Alle diese Stoffe sind für die Unternehmen im Einkauf spottbillig. Einige können Sie auch privat erwerben.

Die untersuchten Produkte sind zufällig ausgewählt, die Ergebnisse treffen für alle Warzenmedikamente zu. Ich benutze immer die höchsten Rohstoffkosten und ziehe die Mehrwertsteuer und 2 Euro für Verpackung, Vertrieb, Transport und Werbung ab, was sehr viel ist!

 

Beispiel 1

Packungsgröße 0,5 ml !!!

Wirkstoff Monochloressigsäure

UVP 14,95 Euro, 100 ml kosten umgerechnet fast 100 Gramm Gold!!

Einkaufpreis für ein Kilo reine Monochloressigsäure je nach Abnahmemenge  1 - 5 $

Der Wirkstoffpreis für eine Einheit beträgt also unverdünnt 0,0039 Euro-Cent.

Über 200.000 % Gewinn für den Hersteller.

Teuer wie Gold

Teuer wie Gold

Monochloressigsäure - 1000 bis 3000 $ pro 1000 Kilogramm, je nach Abnahmemenge

Monochloressigsäure - 1000 bis 3000 $ pro 1000 Kilogramm, je nach Abnahmemenge

Beispiel 2

Packungsgröße 5 ml

Wirkstoff Ameisensäure

UVP 20,30 Euro, 100 ml kosten 406,00 Euro

Einkaufpreis für ein Kilo Ameisensäure etwa 8 Euro (für Privathaushalte)

Der Wirkstoffpreis für eine Einheit beträgt also unverdünnt 0,04 Euro-Cent.

Über 37.000 % Gewinn für den Hersteller.

Präparat mit Ameisensäure

Präparat mit Ameisensäure

Warzen - oder - wie uns die Pharmaindustrie schröpft!

Beispiel 3

Packungsgröße 10 ml

Wirkstoff Salicylsäure (100 mg auf 1 g = 10% Wirkstoff)

 

UVP 10,98 Euro, 100 ml kosten 219,60 Euro

Einkaufpreis für ein Kilo Salicylsäure etwa 15 $ (Kleinstmenge)

Der Wirkstoffpreis für eine Einheit (1000 mg) beträgt also 0,012 Euro-Cent.

Über 60.000 % Gewinn für den Hersteller.

Beispiel für ein Präparat mit Salicylsäure

Beispiel für ein Präparat mit Salicylsäure

Salicylsäure ist ein billiger Rohstoff

Salicylsäure ist ein billiger Rohstoff

Zusammenfassend ist zu sagen, dass ein solches Produkt zwischen 1,50 und 2,50 € kosten dürfte um immer noch eine ordentliche Gewinnspanne abzuwerfen. Man darf nicht vergessen, dass Warzenmittel massenhaft verkauft werden!

 

Schlimmer ist, dass keines dieser Produkte die Ursache von Warzen, nämlich die Viren, abtötet. Diese sitzen nämlich weit unter der Hornhaut. So kommt es dann auch, dass viele Warzen gleich wieder "nachwachsen". Es handelt sich hier also höchstens um kosmetische Produkte ohne therapeutische Wirkung.

 

Zwischen den gleichen Wirkstoffen unterschiedlicher Hersteller gibt es auch keine Unterschiede in der Wirkung. Das billigste Produkt ist genau so gut oder schlecht wie das teuerste.

Tag(s) : #Medizin, #Handel, #Pharmaindustrie, #Wissenschaft, #Wirtschaft, #Abzocke

Diesen Post teilen

Repost 0