Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Noch pumpt die EZB weiter Geld nach Griechenland. Sie könnte es auch gleich in den Marianengraben schütten, denn jeder weitere Euro ist umgehend verlorgen. Warum das? Es geht nur noch um die Reputation der Verantwortlichen, - und die winden sich wie Aale auf der Sylter Sandbank.

Ob Frau Merkel sich morgen mit Hollande trifft oder dem wuseligen Steppenkamel ist völlig egal. Sie wird als Kanzlerin des Euro-Debakels in die Geschichte eingehen. Was jetzt passiert und schon passierte ist ein Schmierentheater, mit dem die Führer der Geberländer versuchen ihr Gesicht zu wahren, wo schon keines mehr vorhanden ist. Sie sind es, die uns erklären müssten, dass unsere Steuergelder weg sind. Diese Geschichte hat sich nicht aussitzen lassen, nicht bis 2016, wenn die historische Chance gewesen wäre, die Probleme an die Folgeregierung in Deutschland zu übergeben.

Von Draghi und den südländischen Konsorten war nichts anderes zu erwarten. Sie fuhren den Karren immer weiter in den Dreck und nun sitzt er endgültig fest. Ich bin gespannt auf weitere kreative "Rettungsmassnahmen" unserer Hauptdarsteller in Volksverdummung. Und sie werden sich etwas einfallen lassen, dass wie Wein klingen wird aber wie Essig schmeckt.

Noch einige Tage oder ein paar Wochen wird man das "nicht wahr haben wollen" zelebrieren, dann kotzt und bricht der Krug Niagarafälle. Das Spiel ist aus. Die Regierenden in Griechenland durften sich noch einmal am "OXI" begeistern, jetzt stürzt sie ein, die Akropolis. Viel zu spät und unverantwortlich wurden 380 Milliarden Euro versenkt. Die Schuldigen sehen weiter jeden Tag im Fernsehen und sie werden uns immer wieder erzählen, welche tollen Entscheidungen sie nicht getroffen haben. Und das Dummvolk wird ihnen zuhören derweil seine Ohren mit flüssigem Blei gefüllt werden.

Ich sage nur - Schande - Schande -Schande über euch.

Feiert noch ein bisschen, Ihr Griechen, nicht ihr seid schuld an der Misere, sondern eure Führer und eure Reichen, die schon wieder ihr Schärflein im trockenen haben. Die Gewinner der Abzocke. Die, und nicht ein Schäuble sind eure Blutsauger. Aber auch ihr werdet für dumm verkauft, wie wir alle, wir Europäer. Wo steht, dass Europäer nicht mehr denken dürfen.

Denkt alle daran: " Der Wahn ist kurz, die Reu ist lang, das Geld (der Normalverdiener) ist weg!"

Tag(s) : #Wirtschaft, #Euro, #Europa, #Athen, #Griechenland, #Schulden, #Bankenkrise, #Crash, #Gold, #Finanzen

Diesen Post teilen

Repost 0