Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Nur Tiere zu klonen ist für die Gentechnik out!

 

Wissenschaftler arbeiten daran, Schweine genetisch so zu verändern, dass sie als Organspender für Menschen verfügbar werden. Schweine sind dem Menschen nämlich genetisch sehr ähnlich. Ein paar Änderungen und schon wird die Schweineniere - Menschen kompatibel umprogrammiert - diesem eingesetzt.

 

Nun gilt ja schon seit langem die charakterliche Analogie, welche Individuen der Spezies Mensch zum Schwein analog setzt. Manchmal auch nur die männlichen Gruppe. Man denke an das Lied "Männer sind Schweine", wo sich eine Band quasi ob der Schmähung der Gattung Mann belustigt.

 

Seis drum, die Xeno-Transplantation, ( so wird das genannt, weil es sich um "Fremd"- Gewebe handelt)  könnte in Zukunft für viele der schnelle Weg zu einem Spenderorgan sein. Und wenn es nur zur Überbrückung der Wartezeit auf ein menschliches Organ dienen würde.

Was Schweine persönlich davon halten, wurde noch nicht kolportiert. Vermutlich ist "Mensch" im Schweinevokabular ein Schimpfwort. - Verfluchte Menschen!

 

Science Fiction, keine Frage. Noch wird es viele Jahre benötigen, bis eine Niere dann wirklich in einen Menschen arbeiten wird. Bis zu 5 genetische Veränderungen am Schwein erwarten die Gentechniker, bis alle Probleme aus dem Wege geräumt sein werden.

 

Das Ende der Fahnenstange ist das aber keineswegs. Gentechnik ist ganz groß im kommen und wird unser Verständnis von und über das Leben noch gravierend verändern.

 

 

Tag(s) : #Wissenschaft

Diesen Post teilen

Repost 0